NEU: Neocate® Syneo

Spezialnahrung für Babies und Kinder mit Kuhmilchallergie, multiplen Nahrungsmittelallergien und weiteren Erkrankungen, bei denen eine milchfreie Ernährung auf Basis von Aminosäuren erforderlich ist. Neocate® Syneo ist die erste 100 % kuhmilchfreie Spezialnahrung mit dem patentierten Synbiotika-Komplex Syneo®.

Der von der Natur (Bifidobakterium breve M-16V) inspirierte Synbiotika-Komplex in Neocate® Syneo enthält wertvolle Bifidokulturen und Fruktooligosaccharide, die Ihrem Baby von Anfang an dabei helfen können, seine Widerstandskraft zu unterstützen. Wir von Nutricia wünschen uns, dass Ihr Kind auch ohne Kuhmilch optimal mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird und ganz normal wachsen kann. Daher haben wir Neocate® Syneo speziell für Babies mit Kuhmilchallergie im Alter von 0 – 12 Monaten entwickelt. Nur unter ärztlicher Aufsicht zu verwenden.

Hinweise für die Anwendung von Neocate® Syneo

  • Ihr Kind sollte immer eine frisch zubereitete Mahlzeit mit Neocate® Syneo erhalten. Die zubereitete Nahrung sollte nicht länger als 1 Stunde verwendet werden. Übriggebliebene Speisen mit Neocate® Syneo dürfen nicht wieder aufgewärmt werden. Reste bitte verwerfen.
  • Neocate® Syneo darf nicht über 40 Grad erhitzt werden, da sonst die Bifidokulturen geschädigt werden.
  •  Auf dem Verpackungsetikett von Neocate® finden Sie wichtige Informationen zur Zubereitung. Bitte befolgen Sie stets die Anweisungen auf dem Etikett.
  • Die tägliche Menge Neocate richtet sich nach Alter, Gewicht und Gesundheitszustand Ihres Kindes und wird immer von Ihrem behandelnden Kinderarzt festgelegt.

Synbiotika – für eine ausgeglichenere Darmflora

Der Synbiotika-Komplex in Neocate® Syneo mit wertvollen Bifidokulturen (Bifidobakterium breve M-16V) und Fruktooligosacchariden wurde der Spezialnahrung  zugesetzt, da Untersuchungen zeigen konnten, dass diese im Darm von Kindern mit Allergien seltener vorkommen, als im Darm gesunder gestillter Kinder. Durch eine gezielte Beeinflussung der Darmflora über die Ernährung kann diese wieder näher an die Zusammensetzung der Darmflora von gestillten gesunden Kindern gebracht werden.

Essenzielle Nährstoffe für die normale Entwicklung

Durch die besondere Zusammensetzung von Neocate® Syneo bekommt Ihr Kind alle Nährstoffe, die es für seine Entwicklung im 1. Lebensjahr braucht, nach dem Vorbild der Natur so enthält Neocate® Syneo zusätzlich sogenannte Nukleotide und wertvolle LCPs (das sind langkettige und mehrfach ungesättigte Fettsäuren), die in den ersten lebensmonaten nicht aureichend selbst gebildet werden können.

Die ausgewogene Zusammensetzung von Neocate® Syneo entspricht offiziellen Empfehlungen für die Ernährung von Kindern und unterstützt die normale Entwicklung im 1. Lebensjahr.

Maximale Sicherheit und schnelle Ergebnisse

Neocate® Syneo wird vom Kinderarzt bei Verdacht auf Kuhmilchallergie zur Diagnosenüberprüfung oder zur Behandlung eingesetzt. Denn Neocate® Syneo ist zu 100 % kuhmilchfrei und schützt Kinder dank seiner besonderen Herstellung auf Basis von nicht-allergenen Aminosäuren zuverlässig vor allergischen Beschwerden. Damit Ihr Baby nicht mit weiteren Stoffen in der Nahrung in Berührung kommt, auf die es möglicherweise ebenfalls empfindlich reagiert, stellen wir Neocate® Syneo zudem ohne Hühner-, Soja- und Weizeneiweiß sowie Milchzucker (Laktose) her.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Symptome der Kuhmilchallergie bei der milchfreien Ernährung mit Neocate® Syneo in der Regel innerhalb von 2 Wochen abklingen.

Unkompliziert wie herkömmliche Säuglingsnahrung

Im Rahmen der milchfreien Ernährung können Sie Ihrem Kind Neocate® Syneo wie eine herkömmliche Säuglingsnahrung von Geburt an geben. Wenn Sie ab dem 5. Lebensmonat die Beikost einführen, kann Neocate® Syneo ergänzend, z. B. als Getränk oder mit Getreide als Milchbrei, verwendet werden. Immer wenn Milch für die Zubereitung einer Babymahlzeit benötigt wird, nehmen Sie einfach Neocate® Syneo als Ersatz. 

Muttermilch ist die beste Ernährung für Ihren Säugling, denn Muttermilch versorgt das Baby mit allen wichtigen Nährstoffen in genau abgestimmter Menge.
Es kann aber trotzdem vorkommen, dass ein Säugling schon während des Stillens eine Kuhmilchallergie entwickelt. Wenn Ihr Kinderarzt bei Ihrem voll gestillten Kind eine Kuhmilchallergie vermutet, wird er Ihnen selbst zu einer milchfreien Ernährung raten. Bessern sich die Symptome des Säuglings durch diese Ernährungsumstellung, sollten Sie die weitere Vorgehensweise mit dem Kinderarzt besprechen.

Tipps für Kinder mit Neocate Syneo, die noch keine Beikost bekommen

Bei der Umstellung von üblicher Säuglingsnahrung werden Sie merken, dass Neocate® Syneo anders riecht und schmeckt. Dafür sind die Aminosäuren in Neocate® verantwortlich. Bei den meisten Kindern verläuft die Eingewohnung Problemlos, manche Kinder brauchen jedoch eine kurze Eingewöhnungszeit von sich an den neuen geschmack zu gewöhnen. Am besten führen Sie Neocate® Syneo daher ganz behutsam in den Speiseplan Ihres Kindes ein.

Sie können Neocate Syneo in den ersten Tagen etwas verdünnt geben oder mit der bisherigen Säuglingsnahrung kurzfristig mischen und die Menge an Neocate® Syneo langsam steigern, sofern Ihr Kind keine schweren Reaktionen gezeigt hat.

Bekommt Ihr Kind bereits Beikost, so fügen Sie den Mahlzeiten, die Ihr Kind bereits lecker findet, langsam eine immer größere Menge Neocate® Syneo hinzu, bis die vorgesehene Menge erreicht ist.

Hinweise zu Verordnungsfähigkeit und Bezug von Neocate® Syneo

Neocate® Syneo ist nur in Apotheken erhältlich. Ihr Kinderarzt schreibt Ihnen Neocate® Syneo auf Rezept, wenn Ihr Kind eine Kuhmilchallergie oder eine andere Erkrankung hat, die die Ernährung mit einer Spezialnahrung auf Aminosäurenbasis erfordert.

Sie wollen es ganz genau wissen ?

Alle Detailinfos zu Neocate Syneo im digitalen Produktkatalog.

Zu den Produktdetails