Mousse au Chocolat mit Orange

Zubereitung

  • Die Sahne mit dem Zucker in einem Topf auf dem Herd verrühren, bis sie zu kochen beginnt.
  • Dann vom Herd nehmen und die Schokolade vorsichtig einrühren, bis sie geschmolzen ist.
  • Anschließend das Ei zugeben, langsam die Milch hinzufügen und rühren. Anschließend die Orangenschale zugeben.
  • Die Mousse mit Plastikfolie abdecken und über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag die Orangenschale entfernen.
  • Die Orangen auspressen und den Saft mit dem Thymian in einen kleinen Topf geben.
  • Aufkochen und 2 Eigelb in eine Schüssel geben. Sobald der Saft kocht, diesen auf das Eigelb gießen und kräftig rühren.
  • Die Mischung wieder in den Topf geben und aufkochen lassen.
  • Die Butter und 2 Löffel Honig zugeben, gut mischen und im Kühlschrank über Nacht abkühlen lassen. Sobald sie kühl ist, die gewünschte Textur mit Nutilis Clear herstellen.

Tipp

Vorsicht bei warmen Temperaturen, insbesondere im Sommer: Die Mousse kann schmelzen. Unbedingt bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

SERVIERVORSCHLAG

  • Das Dessert in Schichten aus Schokoladenmousse und Orangencreme arrangieren.