Smarte Handhabung – ein sicheres Gefühl

Für die Entwicklung des neuen SmartPacks haben wir eng mit Menschen zusammengearbeitet, die sich beSONDErs gut auskennen: Patienten, Angehörige, Pflegekräfte und Ernährungsfachkräfte.

Die ersten Anwender sind bereits begeistert!

Das Feedback der befragten Anwender zum neuen SmartPack war überzeugend: Über 80 % lobten diesen als „besonders geglückt“.

Durch das verbesserte Design kommt es im täglichen Handling zu kleinen Veränderungen. So gehen Sie bei der Verabreichung mit dem Überleitgerät mit dem plusförmigen Anschluss bzw. der Bolusgabe vor: 

Nach der Nahrungsgabe kann der SmartPack für die Zufuhr von Flüssigkeit weiterverwendet werden. Dies spart ein zusätzliches Leerbehältnis und schont nebenbei die Umwelt. 

Wichtig: Der SmartPack muss vor der Flüssigkeitsgabe frei von Resten der Sondennahrung sein! Lesen Sie hier die Anleitung zur korrekten Reinigung: