BeSONDEres Sortiment für die Bedürfnisse von Kindern

Es gibt verschiedene Sonden: Eine Nasensonde empfiehlt der Arzt meist, wenn die Sondenernährung nur für einige Tage oder Wochen erfolgen soll. Eine Magensonde eignet sich eher für eine längere Anwendung. Im ausführlichen Gespräch wird Ihr Kinderarzt zusammen mit Ihnen die richtige Sonde und die dazugehörige Technik für Ihr Kind auswählen. Ganz egal, welche Sonde und Technikartikel Ihr Kinderarzt empfiehlt - mit den entsprechenden Produkten von Flocare® ist Ihr Kind rundum versorgt.

Unsere Produkte

  • Flocare® Nasensonden (Abb. 8) – weiche und flexible Sonden, für Kinder geeignet
  • Flocare® PEG- oder PEJ-Sonde (Abb. 6) – in kindgerechten Längen und Größen 
  • Flocare® Knopf- oder auch Buttonsonden (Abb. 2) – sicher und unauffällig für mehr Bewegungsfreiheit
  • Flocare® Sondenzubehör: Spritzen, Überleitsysteme, Ernährungspumpe (Abb. 7) und den praktischen Rucksack für Nahrung und Ernährungspumpe
  • Infatrini und Nutrini Sondennahrung (Abb. 1) – Unsere Sondennahrungen speziell für Säuglinge und Kinder, perfekt auf unsere Sondentechnik abgestimmt

 

Verordnungsfähigkeit

Unsere Applikationsprodukte für die Sondenernährung sind medizinische Hilfsmittel und können von Ihrem Arzt auf Rezept verordnet werden. Die Kosten für Hilfsmittel und Sondennahrung können von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden. 

Mehr zur Verordnungsfähigkeit