Pionier der medizinischen enteralen Ernährung

Wir von Nutricia engagieren uns seit fast 100 Jahren darin, Menschen zu helfen, die wegen einer Krankheit nicht mehr ausreichend normal essen und trinken können und deshalb auf eine spezielle Ernährung angewiesen sind – die medizinisch enterale Ernährung. Im Jahr 1919 als Pharmazeutische Werke Jaques Pfrimmer & Co gegründet sind wir als Traditionsunternehmen Vorreiter in der medizinischen Ernährung in Deutschland und haben unsere Erfolgsgeschichte als Teil der niederländischen Nutricia fortgesetzt. Heute ist Nutricia die medizinischen Sparte von Danone.

Die medizinische Ernährungstherapie mit Trink- und Sondennahrung ist in der Wissenschaft fest verankert und heute ein unverzichtbarer Bestandteil bei der Behandlung krankheitsbedingter Mangelernährung und spezifischer Krankheitsbilder. Wenn z.B. bei Krebs, nach einem Schlaganfall oder bei schwersten Behinderungen eine normale Nahrungsaufnahme nicht mehr bedarfsdeckend möglich ist, setzen wir uns mit unserem großen Erfahrungsschatz und unseren einzigartigen Produkten und Serviceleistungen dafür ein, Menschen zu helfen, ihren Ernährungszustand zu verbessern.

Denn das ist die Voraussetzung für mehr Selbstständigkeit der Patienten, mehr Lebensqualität und nicht zuletzt für bessere medizinische Therapieerfolge. 

Vision und Werte.

Dieses Ziel verfolgen wir, wenn wir Forschungsprojekte initiieren, neue Produkte entwickeln und bestehende optimieren. Es ist unser Anliegen, im Dialog und der Zusammenarbeit mit Ärzten und Partnern das Thema medizinische Ernährung voranzubringen. Ganz besonders wichtig ist es uns, Menschen, die auf enterale Ernährung angewiesen sind, und auch ihre Angehörigen zu unterstützen. Das tun wir mit unserem besonderen Gespür für die ganz persönlichen Bedürfnisse eines jeden einzelnen Patienten und Serviceleistungen, die in der Ernährungsmedizin weit über das Übliche hinausgehen.

Die Ernährungstherapie als integralen Bestandteil innerhalb der Gesamttherapie eines kranken Menschen noch stärker zu verankern – das ist unser wichtigstes Ziel.

Menschlichkeit, Offenheit, Nähe und Begeisterung prägen unsere Unternehmenskultur. Wir leben diese Werte und legen Herzblut in alles, was wir tun. Denn wir wollen mit unseren Produkten und Dienstleistungen die beste Versorgung unserer Patienten zu erreichen. Das macht den Unterschied.

Danone Verhaltenskodex

PDF, 135 KB

Unsere Produkte.

Unsere hoch entwickelten, modernen und einzigartigen Produkte stellen sicher, dass Patienten ausreichend mit Energie und allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt sind. Als Spezialist für die medizinisch enterale Ernährung bieten wir ein Komplettsortiment für die medizinische Ernährung an. Dazu zählen Sonden- und medizinische Trinknahrung und die zugehörige Medizintechnik wie Ernährungssonden, Überleitsysteme und Ernährungspumpen. Optimal aufeinander abgestimmt, unterstützen diese Produkte den Therapieerfolg. Ein spezielles Pädiatrie-Sortiment ist auf die besonderen Anforderungen unserer jüngsten Patienten ausgerichtet. Zusätzlich haben wir Produkte für Menschen mit seltenen, erblichen Stoffwechselerkrankungen im Sortiment wie z.B. Aminosäuremischungen für PKU –Patienten.

Unser Augenmerk liegt stets auf der Entwicklung von Produkten mit wissenschaftlichem Hintergrund und nachgewiesener Wirksamkeit. Zu diesem Zweck führen wir klinische Studien durch und arbeiten mit den führenden Spezialisten des jeweiligen Fachbereichs zusammen. Außerdem kooperieren wir mit Kliniken und Einrichtungen, um die gesundheitsökonomischen Aspekte in unserer Sparte und die zahlreichen Kosten-Nutzen-Vorteile, die sich aus einer verbesserten Ernährungssituation der Patienten ergeben, zu erkennen und weiterzuentwickeln.

Unsere Historie

Die Unternehmensgeschichte der heutigen Nutricia in Deutschland begann 1919 mit der Gründung der J. Pfrimmer & Co. Pharmazeutischen Werke in Nürnberg. Mehr als 80 Jahre später schloss sich das Unternehmen mit Nutricia zur Pfrimmer Nutricia GmbH & Co. KG zusammen, seit 2007 gehört Nutricia zur Medical Nutrition Sparte von Danone.

Weiterentwicklung der "Astronautenkost"

Ein wichtiger Meilenstein war 1969 die Weiterentwicklung der sogenannten „Astronautenkost“ für den medizinischen Bereich. Das daraus entwickelte Produkt Biosorbin war eine der ersten sogenannten „vollbilanzierten Diäten“, die den kompletten Nährstoffbedarf eines Menschen deckt.

Jahrelange Arbeit nach internationalen Standards

Seitdem entwickeln wir, stets in enger Zusammenarbeit mit unserem weltweiten wissenschaftlichen Netzwerk, innovative Produkte, die den Markt entscheidend bewegt haben. Unsere hohen Standards in Qualität und Sicherheit prägen unser Sortiment und unsere Arbeit. Die Zertifizierung unserer Produkte und Dienstleistungen erfolgt nach dem internationalen Standard DIN EN ISO 9001 und wird regelmäßig überprüft.

Marktführer in Europa

Heute sind wir ein führender Anbieter medizinischer Ernährung in Deutschland, Österreich und der Schweiz und Marktführer in Europa. Nutricia Advanced Medical Nutrition ist weltweit in über 50 Ländern vertreten. Im deutschsprachigen Raum arbeiten über 400 Mitarbeiter, der größte Teil im Medical Valley EMN in Erlangen.