Spanisches Omelette mit Chorizo

Zubereitung


OMELETTE

  • Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und Zwiebel fein hacken. Beides mit etwas Olivenöl in einer Pfanne leicht anbraten.
  • Wenn die Zutaten weich sind, aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen.
  • Die Kartoffelmischung mit den verschlagenen Eiern verrühren und zurück in die Pfanne geben, um das Omelette zuzubereiten.
  • Wenn das Omelette fertig ist, in einen Mixer geben und mit der Milch pürieren.

„CHORIZO“-SOSSE

  • Chorizo mit Paprika, Olivenöl und Milch mit einem Pürierstab pürieren.
  • Die Mischung durch ein Sieb passieren und ½ Messlöffel Nutilis Clear zugeben.

Tipp

Das gründliche Pürieren der Chorizo ist bei diesem Gericht für die Sicherheit entscheidend. Kaltes Fleisch kann sehr harte Bestandteile haben, die sorgfältig püriert und durch einen Sieb gestrichen werden müssen.

TOMATENBEILAGE

  • Die Tomaten zu einer glatten Mischung pürieren und durch ein Sieb passieren.
  • Nach Geschmack würzen, 4 Messlöffel Nutilis Clear beimischen und 1 Minute stehen lassen.

GARTENSALAT- UND GURKENBEILAGE

  • Gartensalat, Salatgurke und Joghurt zusammen pürieren.
  • Durch ein Sieb passieren, Nutilis Clear beimischen und 1 Minute stehen lassen.

SERVIERVORSCHLAG

  • Mit einem Ring ein rundes Omelette formen.
  • Omelette mithilfe eines Spritzbeutels mit einigen Punkten Chorizo-Soße verzieren und mit zwei Esslöffeln der Beilagen – ein Löffel Salat und ein Löffel Tomate – arrangieren.