Kann man die Sondennahrung schmecken?

Die Sondennahrung wird über die Sonde direkt in den Magen bzw. in den Dünndarm geführt. Das heißt, die Nahrung selbst kommt nicht mit den Geschmackspapillen der Zunge in Berührung - der Geschmack der Sondennahrung wird von Ihrem Kind nicht geschmeckt wie bei einer normalen Kost. Zusätzlich wird Ihr Ernährungsberater darauf achten eine geschmacksneutrale Nahrung zu wählen, damit bei eventuellem „Aufstoßen” der Geschmack der Sondennahrung nicht unangenehm auffällt.

Zurück zur FAQ-Übersicht