Archiv 2002

Pressearchiv 2002

01.10.2013

Neocate®: Seit 30 Jahren verlässlicher Partner für Eltern von Kindern mit Kuhmilchallergie

ERLANGEN – Fast jedes 20. Kind leidet heute unter einer Kuhmilchallergie – und doch bleibt diese oftmals unerkannt. Das liegt zum größten Teil daran, dass jedes betroffene Kind mit unterschiedlichen Anzeichen reagiert. Für den behandelnden Arzt ist es daher nicht immer leicht, allein anhand der auftretenden Symptome eine verlässliche Diagnose zu stellen. Neocate®, die von Nutricia entwickelte erste non-allergene Spezialnahrung, hilft daher Ärzten im ersten Schritt bei der sicheren Feststellung einer Allergie. Im Anschluss unterstützt Neocate® mit seinem einzigartigen altersangepassten Produktsortiment Kinder auf dem Weg aus der Allergie.
Darüber hinaus bietet Nutricia ein breites, abgestimmtes Service-Angebot rund um das Thema Kuhmilchallergie: Neben fundierten und umfassenden Informationen zur Ernährung sowie einem ersten Allergie-Test auf der Internetseite www.neocate.de erhalten Eltern auch über die kostenfreie Nutricia Careline fachkundige Unterstützung. Zudem gibt die Facebook-Gruppe „Kuhmilchallergie“ die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

mehr

24.09.2013

Ballons zum „Welt-Alzheimer-Tag“: Nutricia GmbH engagiert sich für Demenzerkrankte

Nutricia macht zum „Welt-Alzheimer-Tag“ mit Luftballonaktion auf die Situation von Demenzerkrankten aufmerksam – Unternehmen spendet 1.000 Euro an Dreycedern e. V. – Alzheimer-Demenz als Forschungsschwerpunkt – Ernährungstherapiekonzept Souvenaid® bei Alzheimer-Krankheit im Frühstadium

mehr

07.06.2013

Wissenschaftlerinnen aus Berlin und Leipzig mit Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis geehrt

ERLANGEN/ZÜRICH – Inzwischen schon zum zwölften Mal wurde 2013 der Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis für klinische Ernährung verliehen. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird jährlich vom Ernährungsspezialisten Nutricia GmbH Deutschland ausgelobt und an Nachwuchswissenschaftler verliehen, die im Bereich klinische Ernährung forschen. Prämiert wurden in diesem Jahr Priv. Doz. Dr. Kristina Norman aus Berlin, die den Einfluss von Mangelernährung bei Leberzirrhose untersuchte und Dr. Ulrike Mütze aus Leipzig für Ihre Forschung rund um die Effekte einer lebenslangen Spezialdiät bei seltenen Stoffwechselerkrankungen. Die Preisverleihung fand am 7. Juni im Rahmen der Dreiländertagung „Ernährung 2013“ in Zürich in der Schweiz statt.

mehr

14.01.2013

Einmal schlucken, bitte! Schluckstörungen nach Schlaganfall gut zu behandeln

Die Nutricia Dysphagie Akademie lud unter dem Motto "Dysphagiemanagement für die Praxis" ein und knapp 150 Teilnehmer, darunter Ärzte aus Geriatrie, Neurologie und Innerer Medizin sowie Logopäden, Pfleger und Ernährungsmediziner folgten.

mehr

30.07.2012

Mit über 3000 Euro gegen das „Gesicht der Armut“: Nutricia unterstützt „Lauf der guten Hoffnung“

Wandern, walken, was bewegen: Nutricia schnürte einmal mehr die Wanderschuhe für den humanitären Zweck. Unter dem engagierten Leitmotiv „SupportingLife“ ging es für 14 Mitarbeiter des Spezialisten für medizinische-enterale Ernährung am 14.07.2012 ins Allgäu zum nunmehr fünften „Lauf der guten Hoffnung“.

mehr

18.07.2012

Studie belegt: Von medizinischer Trinknahrung profitieren Patienten und das Gesundheitswesen

Gesundheitsökonomische Analyse belegt Rentabilität von Trinknahrung – Signifikante Vorteile von Trinknahrungseinsatz bei Mangelernährung im ambulanten Bereich – Patienten und das Gesundheitswesen profitieren nachhaltig – Nutricia begrüßt dieses Ergebnis

mehr

09.07.2012

Einblick in die Praxis

Bundestagsabgeordneter Stefan Müller (CSU) informiert sich bei Nutricia über medizinisch enterale Ernährung

Prominenter Besuch bei Nutricia: Stefan Müller (CSU), Bundestagsabgeordneter für Erlangen und Erlangen-Höchstadt und parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, besuchte den Erlanger Hersteller für medizinische enterale Ernährung an seinem neuen Standort im Campus Röthelheimpark.

mehr

15.06.2012

Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis für Studie zur individuellen Ernährungstherapie bei Mangelernährung

Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis für klinische Ernährung 2012 geht an Juliane Drommer aus Dresden – Mangelernährte Patienten profitieren von individueller Ernährungstherapie – Maßnahmen auch ohne erhöhten Betreuungsaufwand durchführbar – Preisverleihung am 15. Juni in Nürnberg

mehr

03.04.2012

Meilenstein für die Patientensicherheit

Neue enterale Verbindungssysteme ENLock und ENPlus verhindern Fehlanschlüsse

Eine neue Ära für enterale Verbindungssysteme und ein weiterer Schritt für mehr Patientensicherheit

mehr

03.04.2012

Nutricia unterstützt EU-Gesundheitsaktionen zur Vermeidung von Mangelernährung

Einsatz für routinemäßiges Ernährungs-Screening bei Senioren und kranken Menschen

mehr

14.03.2012

Neue Köpfe bei Nutricia: Wechsel in Geschäftsführung und Finanzabteilung

Zum 1. März 2012 hat Markus Sandmayr die Verantwortung für die Geschäfte der Nutricia GmbH in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen.

mehr

24.02.2012

Hohes Risiko für Schlaganfallpatienten:  Fast jeder Dritte leidet unter Mangelernährung

Expertentreffen in Berlin zum Thema „Dysphagiemanagement beim akuten Schlaganfall – diagnostische und ernährungstherapeutische Interventionen“ – Konsens: Dysphagie als wichtige Herausforderung in der Behandlung von Schlaganfall-Patienten – Mangelernährung verschlechtert Chancen auf Genesung – Mehr Sicherheit beim Schlucken durch konsistenzadaptierte Trinknahrungen und Amylaseresistenz – Spezialsonde von Nutricia bietet einfache und sichere Lösung.

mehr

23.02.2012

Große Schritte für kleine Menschen: Neue Wege in der pädiatrischen Ernährungsmedizin

Experten stellen bei Nutricia-Symposium neue Studien vor und geben Empfehlungen für adäquate Ernährungstherapien bei Kindern vor – Schwerpunktthemen: Mangelernährung und Nahrungsmittelallergien – Internationale Studie soll Diagnose und Therapie von Unterernährung optimieren

mehr

09.01.2012

Ausschreibung Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis 2012

Die Nutricia GmbH Deutschland und Nutricia Österreich loben den Förderpreis für klinische Ernährung aus – Nachwuchswissenschaftler können sich bis zum 29. Februar 2012 bewerben – 5.000 Euro Preisgeld – Verleihung auf der Dreiländertagung „Ernährung 2012“ in Nürnberg

mehr

04.01.2012

Fortbildungsveranstaltung für Ärzte bringt Licht ins Dunkel der Kuhmilchallergie

Unter diesem Motto bildeten sich im November in der Hamburger Speicherstadt über 50 allergologisch interessierte Kinderärzte und Ernährungsfachkräfte im Rahmen einer CME-zertifizierten Fortbildungsveranstaltung fort. Das Interesse der Teilnehmer an den Expertenvorträgen war groß.

mehr

04.01.2012

Durchblick in der Kuhmilchallergie

Zertifizierte Fortbildungsnachmittag im „Gwächshaus“, Nürnberg am 01.02.2012 für Kinderärzte und Dermatologen

Nutricia unterstützt schon seit vielen Jahren die zertifizierte Fortbildung von Ärzten im Bereich der pädiatrischen Allergologie. Ebenso am 1. Februar: Ganz herzlich lädt die kürzlich gegründete „Nutricia Allergie Akademie“ Sie ein für eine Fortbildungsveranstaltung unter wissenschaftlicher Leitung von Herrn Prof. Dr. Niggemann ein, in spannender Umgebung!

mehr

19.10.2011

Ernährung bestimmt Funktionalität: Chancen für eine alternde Gesellschaft

Prof. Dr. Cornel Sieber leitet Morning Lecture von Nutricia bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie – Adäquate Ernährung und Physiotherapie können den Muskelabbau im Alter beeinflussen – Proteinzufuhr über den Tag verteilen – Studie belegt Nutzen medizinischer Trinknahrung – Pflege spielt Schlüsselrolle mit Blick auf Therapietreue

mehr

25.08.2011

“Ein Pack am Tag für mehr Lebensqualität” - Pressemitteilung

Sondennahrung Nutrison Complete Multi Fibre jetzt noch verträglicher

Nutrison_Complete_thumb

Nutrison Complete Multi Fibre erhält neue Rezeptur – Spezielle Zusammensetzung minimiert Komplikationen im oberen und unteren Gastrointestinaltrakt – Omega-3-Fettsäuren stärken Herz, Kreislauf und Immunsystem – Sondennahrung jetzt auch im bedarfsadaptierten, hygienisch sicheren 1-Liter-Pack erhältlich – 1x1-Konzept ermöglicht mehr Zeit für die Pflege

mehr

20.07.2011

„25 Jahre Homecare mit etp®“ - Pressemitteilung

Nutricia lädt Fachpersonal zur Herbstaktion ein

ERLANGEN – Heute ist Homecare in aller Munde. Als Nutricia 1986 das Konzept mit dem Motto „Von Menschen für Menschen“ realisierte, hieß das auf medizinisch enterale Ernährung spezialisierte Unternehmen noch Pfrimmer und war mit dieser ganzheitlichen und klinikunabhängigen Versorgung von Ernährungspatienaten alleiniger Vorreiter. Im Herbst 2011 feiert Nutricia das 25-jährige Jubiläum von etp®, mittlerweile einem der größten Ernährungsteams Deutschlands. Der Service hat sich im Lauf der Jahrzehnte zu einem festen und erfolgreichen Bestandteil der Unternehmensphilosophie entwickelt.

mehr

30.06.2011

Experten fordern professionelles Dysphagiemanagement für Patienten mit Schluckstörungen

Nutricia unterstützt Kölner Dysphagie-Symposium unter Leitung von Prof. Dr. Ralf-Joachim Schulz – Wissensaustausch, praktische Anwendungen und Fachvorträge von Experten aus Klinik, Logopädie und Ernährungstherapie – Frühzeitige Diagnosen und interdisziplinäre Therapiekonzepte stellen optimale Versorgung sicher und senken Risiko von Mangelernährung

mehr

30.05.2011

Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis für Studie zum Effekt von Insulin im Gehirn auf den Energieumsatz

fekl_preisverleihung_2011

Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis für klinische Ernährung 2011 geht an Dr. Christian Benedict aus Lübeck – Akute Insulinzufuhr durch die Nase optimiert Glukose-Abbau und steigert Energieumsatz – Hoffnung für Typ-2-Diabetiker und adipöse Menschen – Preisverleihung am 26. Mai in Graz

mehr

22.03.2011

Möglichkeiten und Grenzen einer Ernährungstherapie

Demenzielle Erkrankungen entwickeln sich zu einem zunehmenden Problem unserer alternden Gesellschaft. Der im Februar 2011 veröffentlichte Demenz-Report des Berlin-Instituts geht davon aus, dass derzeit circa 1,3 Millionen Menschen in Deutschland an einer Demenz leiden. Bis zum Jahr 2050 soll sich diese Zahl mindestens verdoppeln – was nicht zuletzt der stetig wachsenden Lebenserwartung der Bevölkerung geschuldet ist.

mehr

21.03.2011

Die Innovation Fortimel Compact Fibre

Weniger Volumen, mehr Nährstoffe – jetzt auch mit Ballaststoffen

Verdauungsprobleme gehören häufig zu den natürlichen Begleiterscheinungen des Alterns. Der Nährstoffbedarf und die Essgewohnheiten verändern sich während gleichzeitig oft die Magen-Darm-Funktion Einschränkungen unterworfen ist.

mehr

03.11.2010

Ausschreibung Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis 2011

Die Nutricia GmbH Deutschland und die Nutricia Nahrungsmittel GmbH & Co. KG Österreich schreiben für 2011 den Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis für klinische Ernährung aus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM) und der Gesellschaft für klinische Ernährung der Schweiz (GESKES) verliehen.

mehr

30.09.2010

Wenn Essen keinen Spaß mehr macht – Herausforderungen bei der Ernährung von Kindern

Kinder und Jugendliche unterscheiden sich hinsichtlich der Anforderungen an eine optimale Ernährung grundlegend von Erwachsenen. Erst recht gilt dies im Krankheitsfall. Hier kann eine bedarfsdeckende Zufuhr aller notwendigen Nährstoffe zu einer Herausforderung werden. Die Liste der Symptome ist lang, und die Diagnose oft nicht eindeutig. Im Gegenteil: In vielen Fällen sind die Krankheitsmerkmale sehr unspezifisch und erschweren eine klare Ursachenanalyse. So ist zum Beispiel eine Gastroösophageale Refluxkrankheit (GÖRK) nur schwer von einer Kuhmilchproteinallergie (KMPA) zu unterscheiden.

mehr

27.09.2010

Wenn Patienten nicht mehr alles schlucken – wie Menschen mit Dysphagie optimal versorgt werden

2134_4_PN-10-11_Sieber_Kuenstner_Volkert_Raczinski

Viele Dinge des Alltags werden im Alter zu einer Herausforderung: die Mobilität, der Haushalt, die Körperpflege und vor allem die Ernährung. Laut einer Studie leiden 40 bis 50 Prozent der pflegebedürftigen älteren Menschen an Schluckstörungen (Dysphagie). Das beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden, sondern kann zu erheblichen Gesundheitsrisiken führen.

mehr

03.09.2010

Nutilis Complete und Nutilis Aqua: für ein sicheres Schlucken und ein Höchstmaß an Lebensqualität

2108_4_NutilisAquaGrenadine

Neue Trinknahrungen Nutilis Complete und Nutilis Aqua ab sofort erhältlich – Amylase-Resistenz bietet Dysphagie-Patienten mehr Sicherheit – Nutricia-Lösungen beugen Mangelernährung und Dehydration vor– einfach in der Anwendung, frisch im Geschmack

mehr

20.07.2010

Wenn aus Spucken mehr wird

2072_4_PN_10_09_Pressefoto

Speikinder sind Gedeihkinder – das stimmt nicht immer. Bei manchen Kindern ist das Spucken Anzeichen für eine gastroösophageale Refluxkrankheit (GÖRK). Gerade bei Säuglingen und Kleinkindern sind die Symptome sehr unspezifisch und lassen sich in der Praxis nur schwer von anderen Ursachen abgrenzen.

mehr

08.07.2010

Gezielter Einsatz gegen krankheitsbedingte Mangelernährung – eine lohnenswerte Investition

2057_4_Bild_2_Symposium1

Satelliten-Symposium von Nutricia erörtert gesundheitsökonomische Bedeutung von Mangelernährung – Mangelernährung kostet pro Jahr neun Milliarden Euro – Sektorübergreifendes Ernährungsmanagement schafft Einsparpotenziale und erhöht Lebensqualität der Betroffenen

mehr

08.07.2010

„Die Patienten gehen früher und kommen seltener wieder“

2062_4_Bild_1_Ockenga

Prof. Dr. med. Johann Ockenga ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Zusatzbezeichnung Proktologie, Ernährungsmedizin und Qualitätsmanagement, und ist als Klinikdirektor tätig. Neben der klinischen Tätigkeit engagiert sich Prof. Ockenga seit Jahren an nationalen und internationalen Leitlinienprojekten im Bereich Ernährungsmedizin, unter anderem bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM).

mehr

23.06.2010

Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis für Studien zu Ernährungstherapie bei kolorektalen Karzinomen und Gehirn

2035_4_1_Koletzko_Witte_Hasenberg_Stippler_klein1

Parenterale Supplementernährung verbessert Körperzusammensetzung von Patienten mit fortgeschrittenen kolorektalen Karzinomen – 30 Prozent weniger Kalorien optimieren die Gedächtnisleistung – Dr. Veronica Witte und Dr. Till Hasenberg teilen sich den Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis für klinische Ernährung – Preisverleihung am 18. Juni 2010 in Leipzig

mehr

14.05.2010

3. Nürnberger Ernährungsforum für Pflegekräfte aus Klinik und ambulanter Versorgung

1996_4_Ernaehrungsforum_Nrnberg

Auch in diesem Jahr lädt Pfrimmer Nutricia gemeinsam mit dem Klinikum Nürnberg zum Nürnberger Ernährungsforum. Die Klinik für Gastroenterologie im Klinikum Nürnberg will damit Pflegekräften und Mitarbeitern aus medizinischen Assistenzberufen die Möglichkeit geben, sich über verschiedene Themen und Fragestellungen bei der Ernährung kranker und pflegebedürftiger Mitmenschen zu informieren.

mehr

04.05.2010

Verstärkung im Managementteam von Pfrimmer Nutricia

Mit Dagmar Dehler und Nadine Küster wurden zwei neue Mitglieder in das Managementteam von Pfrimmer Nutricia berufen. Dagmar Dehler ist Leiterin der Abteilung Public Health Care Management, Nadine Küster leitet die Rechstabteilung des Unternehmens. An der Spitze des siebenköpfigen Managementteams steht Pfrimmer Nutricia-Geschäftsführer Bruno Meurisse.

mehr

15.04.2010

Gutes wird noch besser: Sondennahrung Nutrison mit neuer Rezeptur

Nutrison enthält ab sofort: Molkenprotein und MCT, Omega-3-Fettsäuren, sechs Karotinoide – Komplikationen im oberen und unteren Gastrointestinaltrakt im Visier – Produktzusammensetzung nach dem Vorbild einer natürlichen Ernährung

mehr

22.01.2010

Weitere Schritte in der Vermarktung des Alzheimer-Produkts Souvenaid werden bekannt gegeben

Nutricia Advanced Medical Nutrition gibt die weiteren Schritte in der Vermarktung seines Alzheimer-Produkts Souvenaid bekannt

mehr

01.01.2010

Neue Daten zur Ernährungssituation in Pflegeheimen

Management von Essen und Trinken als große Herausforderung

Das Institut für Pflegewissenschaften der Universität Witten/Herdecke hat in Kooperation mit der niederländischen Universität Maastricht eine deutschlandweite Erhebung zur Ernährungssituation in Einrichtungen der stationären Altenpflege durchgeführt.

mehr

16.12.2009

Leberversagen oder Zöliakie?

Heiner-Brunner-Seminar nimmt Diagnostik in der Kinder-Gastroenterologie unter die Lupe

Heiner-Brunner-Seminar erntet reges Interesse – Praxisnaher Austausch zwischen Gastroenterologie und Pathologie –  Experten-Dialog soll 2010 fortgesetzt werden

mehr

15.12.2009

KLEE-Konzept trägt Früchte: Erfolgsrezept für Pflegeheime

Georg-Reinhardt-Haus in Schopfheim begegnet Belegungsstopp mit KLEE-Konzept – Zahl der mangelernährten Bewohner deutlich reduziert – Vorgaben des DNQP-Expertenstandards Ernährungsmanagement in der Pflege erfüllt

mehr

14.12.2009

20 Jahre UN-Kinderrechtskonvention: Kinder haben ein Recht auf bedarfsgerechte Ernährung

Erweitertes Pädiatrie-Sortiment – Neue, verbesserte Rezepturen – Individueller Betreuungsservice – Mehr Sicherheit in der Nährstoffversorgung

mehr

05.11.2009

Ausschreibung Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis 2010

Pfrimmer Nutricia Deutschland und Nutricia Österreich loben den Förderpreis für klinische Ernährung aus – Nachwuchswissenschaftler können sich bis zum 28. Februar 2010 bewerben – 5.000 Euro Preisgeld

mehr

04.08.2009

Bundestagsabgeordneter Stefan Müller (CSU) zu Gast bei Pfrimmer Nutricia

1825_4_pn-09-08

Prominenter Besuch bei Pfrimmer Nutricia: Ende Juli besuchte Stefan Müller (CSU), Bundestagsabgeordneter für Erlangen und Erlangen-Höchstadt, das Unternehmen am Standort Erlangen-Tennenlohe.

mehr

30.06.2009

Mehr Sicherheit für Säuglinge mit Gedeihstörungen: Sondennahrung Infatrini jetzt auch im 500 ml-Pack

1789_4_PN09-07Infatrini500mlPack

Infatrini im anwenderfreundlichen Pack – Hygienisch einwandfrei und leicht zu handhaben – Bewährte Sondennahrung fördert Aufholwachstum bei Gedeihstörungen – Angelehnt an die Muttermilch – Für eine optimale geistige und körperliche Entwicklung von Säuglingen

mehr

05.06.2009

Dr.-Werner-Fekl-Preis für neue Erkenntnisse zur Entstehung von Fettleber und Insulinresistenz

1780_4_Pfrimmer_Fekl-Preis_09jpg

Dass Übergewicht und Fettsucht, aber vor allem das Bauchfett die Hauptursachen für die Entstehung von Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen sind, ist seit Langem bekannt. Mit seiner Studie zur Rolle des Enzyms Stearoyl-CoA Desaturase 1 (SCD1) konnte Priv.-Doz. Dr. med. Norbert Stefan jetzt erstmals nachweisen, dass die Fettleber, an deren Entstehung das Enzym SCD1 beteiligt ist, wahrscheinlich eine bedeutendere Rolle in der Entstehung dieser Erkrankungen spielt.

mehr

12.03.2009

Wechsel an der Spitze: Bruno Meurisse ist neuer Geschäftsführer von Pfrimmer Nutricia

ERLANGEN, 12. März 2009 – Bruno Meurisse hat zum 1. Februar 2009 die Verantwortung für die Geschäfte der Pfrimmer Nutricia GmbH übernommen. Gleichzeitig wurde der 52-jährige Franzose zum Vice President Central Europe der Medical Nutrition-Sparte der Group Danone ernannt. In dieser Funktion berichtet er direkt an Flemming Morgan, Executive Vice President der Geschäftseinheit Medical Nutriton Worldwide des französischen Lebensmittelkonzerns.

mehr

02.03.2009

Hochkalorische und kompakte Trinknahrung optimiert Ernährungstherapie bei Mangelernährung

1712_4_Fortimel_Compact_Parade2

ERLANGEN, 2. März 2009 – Rund 1,6 Millionen Menschen über 60 Jahre leiden nach Schätzung des Medizinischen Dienstes der Spitzenverbände der Krankenkassen (MDS) in Deutschland unter chronischer Mangelernährung –  ein häufig verkanntes, aber gravierendes Problem. Krankheitsbedingte Ursachen wie Kau- und Schluckstörungen, fehlender Hunger oder Appetitlosigkeit erschweren für die Betroffenen das Essen. Vor allem viele ältere Menschen nehmen deshalb zu wenig Nahrung zu sich. Dies führt zu Schwäche und Erschöpfung, einer gestörten Immunreaktion, reduzierter Herz-, Atem- und Gehirnleistung sowie einer verlangsamten Rekonvaleszenz. Diese schwerwiegenden Folgen beeinträchtigen die Lebensqualität der Betroffenen massiv und ziehen häufig Folgekrankheiten nach sich.

mehr

25.02.2009

Weniger Volumen, mehr Nährstoffe: Fortimel Compact sorgt für Sicherheit im Pflegealltag

1712_4_Fortimel_Compact_Parade2

ERLANGEN, 23. Februar 2009 – Zu wenig Personal, Dauerstress, schlechte Arbeitsbedingungen, steigende Patientenzahlen – so sieht der Pflegealltag in Kliniken, Heimen und in der ambulanten Pflege laut Deutschem Berufsverband für Pflegeberufe heute oft aus. Immer weniger Pflegekräfte müssen immer mehr Patienten versorgen. Dabei verlangt vor allem die anspruchsvolle Pflege spezieller Gruppen wie zum Beispiel älterer oder Tumor-Patienten ausreichend Personal, genügend Zeit und motivierende Arbeitsbedingungen statt immer mehr Bürokratie. Vielen dieser Patienten ist es nicht mehr möglich, normales Essen in ausreichender Menge zu sich zu nehmen. Sie benötigen deshalb zusätzlich zur Behandlung ihrer Krankheit eine Ernährungstherapie. Diese hilft jedoch nur, wenn die Patienten die verordnete Trinknahrung in ausreichender Menge zu sich nehmen. Doch gerade das ist nicht immer einfach und führt für die Pflegekräfte zu zusätzlicher Belastung.

mehr

13.02.2009

Einfachere Handhabung im Klinik- und Pflegealltag:

1731_4_Nutrison_Pack_Glas

Sondennahrung von Pfrimmer Nutricia heißt jetzt Nutrison

ERLANGEN, 13.02.2009 – Um Menschen mit ausreichend Energie und Nährstoffen zu versorgen, die auf natürlichem Wege keine oder zu wenig Nahrung zu sich nehmen können, bietet Pfrimmer Nutricia ein breites und bewährtes Sortiment an Sondennahrungen. Ab sofort wird dieses Sortiment noch übersichtlicher und leichter zu handhaben: Alle Sondennahrungen von Pfrimmer Nutricia sind ab März 2009 unter dem einheitlichen Namen Nutrison erhältlich. Auch das Design der Flaschen und Packs wurde überarbeitet, so dass alle Nutrison-Produkte auf einen Blick zu erkennen sind. An der bewährten Rezeptur der Sondennahrungen ändert sich dadurch nichts.

mehr

06.02.2009

Fortimel Compact optimiert Compliance bei medizinischer Ernährungstherapie

Weniger Volumen, mehr Nährstoffe

ERLANGEN – Mit Fortimel Compact bringt Pfrimmer Nutricia eine innovative, vollbilanzierte Trinknahrung auf den Markt, die die Versorgung von Patienten mit lebenswichtigen Nährstoffen und Kalorien optimiert und die Compliance deutlich verbessert. Trotz fast 38 % weniger Volumen bietet Fortimel Compact den gleichen Nährstoffgehalt wie herkömmliche 200 ml-Trinknahrungen: Statt 200 ml enthält die neue Fortimel Compact-Flasche nur noch 125 ml Trinknahrung. Möglich wird dies durch eine Nährstoffdichte, die deutlich höher ist als bei allen anderen Produkten auf dem deutschen Markt. Dank dieser Innovation wird die Nährstoffaufnahme für Patienten deutlich leichter.

mehr

01.11.2008

Ausschreibung Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis 2009

Pfrimmer Nutricia Deutschland und Nutricia Österreich loben den Förderpreis für klinische Ernährung aus – Nachwuchswissenschaftler können sich bis zum 28. Februar 2009 bewerben – 5.000 Euro Preisgeld

mehr

01.08.2008

Neue Software unterstützt leitlinienorientierte Ernährungstherapie in der Klinik

Der NutriManager™ bildet den gesamten Behandlungspfad "Klinische Ernährung" indikationsbezogen sowie für alle Altersgruppen ab und schließt auch das Entlassungsmanagement mit ein

mehr

16.06.2008

Von Fettsäuren und Fettzellen: Ernährungsmedizinische Studien mit Dr.-Werner-Fekl-Preis prämiert

1371_4_Feklpreis_2008

Positiver Einfluss von Fischöl bei Kindern mit Phenylketonurie nach-gewiesen – Neue Erkenntnisse über die Steuerung der Insulinprodukti-on bei Adipositas – Dr. Skadi Beblo aus Leipzig und Dr. Sven Schinner aus Düsseldorf erhalten Dr.-Werner-Fekl-Preis für klinische Ernährung – Preisverleihung am 13. Juni 2008 in Hamburg

mehr

05.06.2008

Netzwerke gegen Mangelernährung im Alter gefordert

Mangelernährung wird medizinisch und gesundheitsökonomisch noch immer unterschätzt. Tatsächlich sind Ernährungsdefizite für ältere Menschen ein größeres Problem als Über¬gewicht. Betroffene sind häufiger und länger krank und verlieren beispielsweise an Muskel¬masse, was oft Stürze und damit verbunden Brüche etwa des Schenkelhalses nach sich zieht. Die infolge von Mangelernährung entstehenden Kosten für das Gesundheitssystem werden auf rund neun Milliarden Euro jährlich geschätzt. Das Bewusstsein für die Problematik ist bei den Patienten, ihren Angehörigen, aber auch bei vielen im Gesundheitswesen Tätigen noch unterentwickelt; Potenziale für ein frühzeitiges und wirkungsvolles Eingreifen bei drohender Mangelernährung werden zu wenig genutzt.

mehr

04.06.2008

Mehr Aufmerksamkeit für die Ernährungsdefizite älterer Menschen

Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit als zentrales Ernährungsproblem in Deutschland steht seit Jahren das Thema Übergewicht. Dass viele Menschen mit zunehmendem Alter immer schmaler werden und nicht nur Gewicht, sondern etwa auch Muskelmasse verlieren, wird von Angehörigen, Pflegenden und auch Medizinern meist nur als normale Alterserscheinung wahrgenommen. Tatsächlich steckt dahinter häufig eine „Mangelernährung“, so der medizinische Begriff für die unzureichende Versorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen. Davon betroffen sind nach aktuellen Schätzungen rund eine Millionen Menschen im Alter über 65.

mehr

03.06.2008

Mangelernährung: Ein unterschätztes Problem

Die Gesamtanzahl mangelernährter erwachsener Menschen in Deutschland beträgt einer aktuellen Studie zufolge nahezu 1,5 Millionen, davon etwa eine Millionen im Alter über 65*. Viele dieser Fälle, so schätzt man, bleiben unentdeckt und damit unbehandelt. Dass alte Menschen immer schmaler werden und an Kraft verlieren, gilt vielen – Angehörigen, aber auch Ärzten – noch immer als normale Alterserscheinung. Tatsächlich liegt häufig ein Defizit an Energie, Eiweiß und anderen lebenswichtigen Nährstoffen zugrunde, das schwerwiegende Folgen für die Gesundheit hat. Mangelernährung verursacht rund neun Milliarden Zusatzkosten für das deutsche Gesundheitssystem jährlich, Tendenz steigend.

mehr

13.03.2008

Thema Mangelernährung in Deutschland findet kaum Beachtung

Im Rahmen einer umfassenden Studie beziffert die Strategieberatung Cepton* die zusätzlichen Kosten, die für das Deutsche Gesundheitssystem durch Mangelernährung entstehen, auf 9 Mrd. €. Noch findet das Thema krankheits- und ernährungsbedingte Mangelernährung jedoch wenig Raum in der öffentlichen Diskussion.

mehr

28.02.2008

Gemeinsam die Ernährungsversorgung älterer Menschen sichern

Um Mangelernährung als ernstes Problem in der Behandlung betagter Menschen bewusster zu machen und wirksam zu bekämpfen, müssen alle Beteiligten an einem Strang ziehen: Wissenschaftler, Hausärzte, Pflege, Kassen und Politik. Darüber waren sich die Experten beim von Pfrimmer Nutricia initiierten Round Table zum Thema „Defizite in der Ernährungsversorgung älterer Menschen – wo liegen die Hürden zur Verbesserung der Situation?“ einig.

mehr

26.02.2008

Fortimel Extra im Überblick

Factsheet zur Trinknahrung Fortimel Extra.

mehr

26.02.2008

Fortimel Fruit im Überblick

Factsheet zu Fortimel Fruit.

mehr

26.02.2008

Pfrimmer Nutricia – Komplettangebot bei allen Formen der Mangelernährung

Pfrimmer Nutricia bietet in allen Teilbereichen der enteralen Ernährungstherapie ein umfangreiches und ein aufeinander abgestimmtes Produktportfolio.

mehr

04.02.2008

Mangelernährung: Ein unterschätztes Problem

Die Gesamtanzahl mangelernährter erwachsener Menschen in Deutschland beträgt einer aktuellen Studie zufolge nahezu 1,5 Millionen*. Von diesen wird etwa ein Drittel mit klinischer Ernährung behandelt. Für Angehörige und Pflegende sind Mangelernährte oft schwer zu identifizieren; entwickelt sich die Krankheit doch oft schleichend und wird als Alterserscheinung abgetan.

mehr

04.02.2008

Produktlaunch Fortimel Extra und Fortimel Fruit

Mit der Einführung von Fortimel Extra und Fortimel Fruit erweitert Pfrimmer Nutricia sein Produktportfolio um zwei hochkalorische, eiweißreiche Trinknahrungen. Beide Produkte eignen sich sowohl zur ergänzenden als auch zur ausschließlichen Ernährung.

mehr

22.11.2007

SupportingLives: Pfrimmer Nutricia unterstützt SOS-Kinderdörfer

Erlanger Ernährungsspezialist unterstützt Projekte in der Region für Jugendliche und behinderte Menschen – Festabend der Geriatrie-Jahrestagung in Kooperation mit SOS-Kinderdorf e.V. – Engagement im Rahmen des globalen SupportingLives-Programms des Mutterkonzerns Royal Numico N.V.

mehr

15.11.2007

Ausschreibung Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis 2008

Pfrimmer Nutricia Deutschland und Nutricia Österreich loben den Förderpreis für klinische Ernährung aus – Nachwuchswissenschaftler können sich bis zum 29. Februar 2008 bewerben – 5.000 Euro Preisgeld

mehr

30.10.2007

Nutrini Pepti für Kinder mit Malassimilationssyndrom

1002_4_PN-07-10_Nutrini_Pepti

ERLANGEN – Die ausreichende Versorgung mit Energie und Nährstoffen ist vor allem bei Kindern Basis für eine positive Entwicklung. Denn Energie- und Nährstoffdefizite haben bei jungen Patienten besonders schwerwiegende Folgen. Krankheiten wie chronisch entzündliche Darmerkrankungen, das Kurz-Darm-Syndrom, Pankreasinsuffizienz oder Strahlenenteritis sowie Behandlungen wie eine Chemotherapie können zu einer verminderten Nährstoffresorption oder zu unzureichender Verdauung führen.

mehr

24.09.2007

Rechtsabteilung von Pfrimmer Nutricia unter neuer Leitung

983_4_NadineKuester

ERLANGEN – Nadine Küster hat zum 1. September die Leitung der Rechtsabteilung von Pfrimmer Nutricia übernommen und wird ab sofort die rechtlichen Belange des Unternehmens vertreten. Die 29-jährige Volljuristin hat die Fachanwaltsausbildung für Medizinrecht absolviert und verfügt daher über Spezialkenntnisse in den Bereichen Sozial- und Krankenversicherungsrecht sowie Medizinprodukterecht. Nadine Küster berichtet in ihrer neuen Funktion bei Pfrimmer Nutricia direkt an die Geschäftsleitung.

mehr

25.07.2007

Allianz gegen Mangelernährung im Alter – Homepage mit neuer Struktur und erweitertem Angebot

966_4_allianz_relaunch

Internet-Wegweiser gegen Mangelernährung jetzt aktueller und informativer – Symposium der Allianz gegen Mangelernährung auf der 16. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie im November 2007

mehr

21.06.2007

Mangelernährung kostet 9 Milliarden Euro jährlich

Berlin, 21.06.2007. Die Zusatzkosten, die Mangelernährung für die Kranken- und Pflegeversicherung jährlich verursacht, belaufen sich auf 8,9 Mrd. Euro. Bis zum Jahr 2020 ist mit einem drastischen Kostenanstieg um fast 25 Prozent zu rechnen. Ein gezieltes Ernährungsmanagement kann dem Gesundheitssystem beträchtliche Kosten sparen und die Lebensqualität der Betroffenen verbessern. Zu diesen Ergebnissen kommt eine gesundheitsökonomische Studie der Münchener Beratungsgesellschaft CEPTON, die heute in Berlin vorgestellt wurde.

mehr

01.06.2007

Forschungsbereich erhält neue “Nahrung”: erstmals deutsche Daten zur Mangelernährung im Krankenhaus

939_4_PN-07-05_Feklpreis

Erste landesweite Erhebung des Ernährungszustandes von Krankenhauspatienten in Deutschland - Priv.-Doz. Dr. Matthias Pirlich aus Berlin erhält dafür den Dr.-Werner-Fekl-Preis für klinische Ernährung - Studie liefert erstmals allgemeine deutsche Daten über die Prävalenz und die Auswirkungen der Mangelernährung

mehr

22.03.2007

Das 1x1-Konzept der Sondenernährung: Damit jeder bekommt, was er braucht

690_4_PN-07-04_Nutrisonpack

Optimale Energie- und Nährstoffversorgung in der Pflege muss gewährleistet sein - Unzureichende Ernährung weiter im Fokus - Nutrison Complete MultiFibre versorgt Patienten bedarfsgerecht - Entlastung für Pflegepersonal - Schutz vor Dekubitus

mehr

06.02.2007

Innovativer Weichmacher erhält europäische Zulassung für Lebensmittelkontakt

485_4_07-02_dinch

Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit bewertet HEXAMOLL® DINCH positiv – Pfrimmer Nutricia setzt bereits seit etwa zwei Jahren auf den alternativen Weichmacher – Sicherheit für die Patienten erhöht sich deutlich – Innovativer Weichmacher ist für Medizinprodukte besonders geeignet.

mehr

01.12.2006

Hilfe für Menschen mit Behinderung: Pfrimmer Nutricia wird Partner der Stiftung Leben pur

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung: Barrieren überwinden - Pfrimmer Nutricia wird Partner der Stiftung Leben pur - Alltag der Betroffenen lebenswerter machen - 50.000 Euro jährlich zur Unterstützung - Pfrimmer Nutricia baut soziales Engagement aus

mehr

02.10.2006

Pädiatriesymposium in Ulm: „Ernährungsprobleme bei chronisch kranken Kindern“

Ernährung ist zentrales Problem bei Pflege und Betreuung chronisch kranker Kinder – PEG-Sonden erleichtern die Nahrungsaufnahme und entlasten die Betroffenen – Symposium informierte über wesentliche Aspekte der enteralen Ernährung bei chronisch kranken Kindern – Pfrimmer Nutricia unterstützt Betroffene bei der häuslichen Betreuung

mehr

20.09.2006

Ausschreibung Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis 2007

Pfrimmer Nutricia Deutschland, Nutricia Österreich und Nutricia Schweiz loben den Förderpreis für klinische Ernährung aus – Nachwuchswissenschaftler können sich bis zum 28. Februar 2007 bewerben – 5.000 Euro Preisgeld

mehr

29.08.2006

Flocare Nutrisoft von Pfrimmer Nutricia jetzt mit Farbcodierung

598_4_PN_06_18_flocare

Flocare Nutrisoft erhält internationale Farbcodierung – Form der Konnektoren verbessert – Effizienz im Klinikalltag steigt – Silikonsonde macht Ernährungstherapie für Patienten angenehmer – Sehr gute Verträglichkeit und geringes Fremdkörpergefühl – Verzicht auf Weichmacher DEHP – Hoher Bedienkomfort für Pflegepersonal

mehr

18.08.2006

Neu: Forticreme Complete – vollbilanzierte Diät für Patienten mit Schluckstörungen

625_4_PN_06_17_02_FortiCreme

Schluckbeschwerden als Ursache für Mangelernährung - Pfrimmer Nutricia bietet vollbilanzierte, verordnungsfähige Diät - Forticreme Complete ermöglicht leichtes und angstfreies Schlucken - von der Deutschen Seniorenliga empfohlen

mehr

18.08.2006

Neu: Forticreme Complete – vollbilanzierte Diät für Patienten mit Schluckstörungen

623_4_PN_06_17_01_FortiCreme

Schluckbeschwerden als Ursache für Mangelernährung - Pfrimmer Nutricia bietet vollbilanzierte, verordnungsfähige Diät - Forticreme Complete ermöglicht leichtes und angstfreies Schlucken - von der Deutschen Seniorenliga empfohlen

mehr

18.07.2006

Verzicht auf umstrittenen Weichmacher

Pfrimmer Nutricia erfüllt Empfehlung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte

605_4_PN_06_16_flocare_12

Gesundheitsrisiko durch Weichmacher DEHP soll minimiert werden – Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte appelliert an Hersteller und Anwender – Pfrimmer Nutricia reagiert als erstes ernährungswissenschaftliches Unternehmen – Gesundheitsschädigendes DEHP wird durch unbedenklichen Weichmacher ersetzt

mehr

04.07.2006

20 Jahre Engagement zum Wohl der Patienten

Ernährungsteam von Pfrimmer Nutricia feiert Jubiläum

1986 gründete Pfrimmer Nutricia als erstes Unternehmen ein Ernährungsteam – Patienten sollen trotz klinischer Ernährung zu Hause leben können – Ernährungsteams sind deutschlandweit im Einsatz, um Patienten, Angehörige und Pflegekräfte zu unterstützen – Betreuungsbedarf ist weiterhin hoch

mehr

03.06.2006

Wegweisende Arbeiten über die parenterale Ernährung und intestinale Proteinsynthese ausgezeichnet

Der Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis für klinische Ernährung geht erstmals an zwei Wissenschaftler – Preisverleihung am 3. Juni 2006 in Berlin – Dr. Edward Shang aus Mannheim forschte über die frühe parenterale Ernährung mit Supplementen bei Patienten mit fortgeschrittenem Karzinomleiden – Dr. Peter Rittler aus München befasste sich mit der postoperativen Proteinsynthese des Ileums

mehr

01.06.2006

Mangelernährung erkennen und behandeln

KalorienRechner von Pfrimmer Nutricia optimiert die Ernährungsversorgung älterer Menschen und unterstützt Pflegepersonal

Erlanger Ernährungsspezialist baut Engagement gegen Mangelernährung weiter aus – Neue Software für Alten- und Pflegeheime – Erstes Programm, das hilft, Risiken zu erkennen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen – Versorgung älterer Menschen wird verbessert

mehr

24.05.2006

Pädiatriesymposium in Münster

„Aspekte der enteralen Ernährung bei chronischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter“

Fehl- und Unterernährung bei Kindern hat schwerwiegende Folgen - Bei chronischen Erkrankungen und Behinderungen spielt bedarfsgerechte Ernährung eine besonders wichtige Rolle - Symposium beschäftigt sich mit praktischer Umsetzung - Pfrimmer Nutricia unterstützt betroffene Kinder und Eltern

mehr

19.05.2006

Neuer Standard in der enteralen Ernährung

Die Flocare Infinity Ernährungspumpe von Pfrimmer Nutricia

Die Flocare Infinity Ernährungspumpe ermöglicht mit modernster Sensortechnologie ein Höchstmaß an Genauigkeit – Hoher Bedienkomfort für Pflegekräfte – Erstmals Vielzahl von Ausstattungsmerkmalen in einem Gerät vereint, um optimale Patientensicherheit zu erreichen – Schulungsprogramm unterstützt Laien bei der täglichen Anwendung

mehr

12.05.2006

Mangelernährung bei Senioren: Pfrimmer Nutricia unterstützt Aufklärung

Mangelernährung im Alter wird häufig unterschätzt – Veranstaltung am Evangelischen Krankenhaus für Geriatrie in Potsdam zeigt Lösungsansätze auf – Wissensdefizit muss beseitigt werden

mehr

10.05.2006

1x1 – das neue Konzept für die enterale Ernährungstherapie

596_4_PN_06_08_nutrisonpack

Permanenter Zeitdruck und Personalmangel belasten Pflegepersonal – Hohe Anforderungen an das Qualitätsniveau bei der Versorgung der Patienten – Bedarfsgerechte Energie- und Nährstoffversorgung im Fokus – Neues Ernährungskonzept von Pfrimmer Nutricia sichert eine optimale enterale Ernährungstherapie – Pflegekräfte werden entlastet – Hoher hygienischer Standard sichergestellt

mehr

22.03.2006

Neu von Pfrimmer Nutricia: Trinknahrung jetzt in der anwenderfreundlichen Flasche

565_4_06_14_Fortimel

Mangelernährung ist unter älteren Menschen weit verbreitet – Folgeerkrankungen sind gravierend – Trinknahrung gleicht Defizite aus – Produkte sind erstattungsfähig – Neu von Pfrimmer Nutricia: anwenderfreundliche Trinkflasche

mehr

17.03.2006

Förderpreis Leben pur verliehen

678_4_PN-06-05_Gruppenfoto

Förderpreis der Stiftung Leben pur an Corinna Scheurer und Markus Wilken verliehen – Thema: „Ernährung bei schwerster Behinderung“ – Dotation: 5.000 Euro – gefördert von Pfrimmer Nutricia GmbH

mehr

03.03.2006

Pädiatriesymposium in Münster

Enterale Ernährung bei chronischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter

Kinder stellen andere Ansprüche an eine bedarfsgerechte
Versorgung und Ernährung als Erwachsene.

mehr

01.02.2006

Pfrimmer Nutricia verzichtet auf gefährlichen Weichmacher

Als erstes ernährungswissenschaftliches Unternehmen ersetzt Pfrimmer Nutricia gesundheitsschädigendes DEHP durch unbedenklichen Weichmacher – Fraunhofer-Institut untersucht Wirkung von Weichmachern im Bereich der klinischen Ernährung – Harvard-Studie belegt besondere Gefährdung für Neugeborene

mehr

20.12.2005

Optimale Versorgung im Heimbereich: Fortbildung für Pflegekräfte

Enterale und parenterale Ernährung gewinnen in Pflegeeinrichtungen weiter an Bedeutung – Enge Abstimmung mit Kliniken nötig – Pfrimmer Nutricia unterstützt Fortbildungsveranstaltung des Klinikums Nürnberg

mehr

20.12.2005

Gesundheitsrisiken durch gefährliche Weichmacher: Der Markt bietet sichere Alternativen

Fraunhofer-Studie untersucht Migration von Weichmachern aus PVC-Schläuchen – DEHP-Alternative DINCH weist bestes Nutzen-Risiko-Verhältnis auf – Neue Harvard-Studie belegt Zusammenhang zwischen Weichmacher-Exposition und -konzentration im Urin bei Neugeborenen – Pfrimmer Nutricia bietet als erstes Unternehmen DEHP-freie Überleitgeräte für die enterale Ernährung an

mehr

28.11.2005

Ausschreibung Dr.-Werner-Fekl-Förderpreis 2006

Pfrimmer Nutricia Deutschland, Nutricia Österreich und Nutricia Schweiz loben den Förderpreis für klinische Ernährung aus – Nachwuchswissenschaftler können sich bis zum 31. März 2006 bewerben – 5.000 Euro Preisgeld

mehr

21.11.2005

Pfrimmer Nutricia stiftet Wissenschaftspreis

Stiftung Leben pur als Initiator – Thema der Forschungsarbeiten: „Ernährung von Menschen mit schwersten Behinderungen“ – Dotation: 5.000 Euro insgesamt – Bewerbungsschluss: 31. Januar 2006

mehr

04.11.2005

Rastlos im Dienste der Gesundheit

Auf den Spuren der Innovation – „Laborbesuch“ bei Top-Entwickler der Pfrimmer Nutricia GmbH – Erster Anbieter von gesundheitlich unbedenklichen Medizinprodukten zur klinischen Ernährung – Perle des „medical valley“ Erlangen

mehr

13.10.2005

Royal Numico NV mit dem Competitive Strategy Leadership Award ausgezeichnet

LONDON/ERLANGEN – Der niederländische Mutterkonzern der in Erlangen ansässigen Pfrimmer Nutricia GmbH nahm in London den Competitive Strategy Leadership Award für seine außergewöhnlichen Leistungen im europäischen Markt der Enteralen Ernährung entgegen. Die angesehene Auszeichnung würdigt Numicos Strategie, mit der Weiterentwicklung der Kernkompetenzen die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und überdurchschnittliches Wachstum zu erreichen.

mehr

22.09.2005

Neues Ehrenmitglied des VFED

775_4_PN-05-09_steffen_dreher

Neues Ehrenmitglied des VFED

mehr

09.08.2005

Ernährungsstatus behinderter Kinder ist alarmierend: Recht auf ausreichende Ernährung!

Gerade mehrfach behinderte Kinder sind häufig unterernährt – Mangeln-des Bewusstsein für die unzureichende Ernährung – Enterale Ernährung schafft Freiräume – Ernährungsteam „etp-Junior“ unterstützt Eltern bei der Pflege kranker und behinderter Kinder

mehr

04.08.2005

Ernährungsstatus behinderter Kinder ist alarmierend: Recht auf ausreichende Ernährung!

Gerade mehrfach behinderte Kinder sind häufig unterernährt – Ernährung dieser Kinder stellt besondere Anforderungen an die Eltern und Betreuer – Enterale Ernährung schafft Freiräume – Ernährungsteam „etp-Junior“ unterstützt Eltern bei der Pflege kranker und behinderter Kinder

mehr

01.06.2005

Medienthema Mangelernährung: Kompetent beraten – wirksam helfen

Mangelernährung bei Senioren ist derzeit Dauerthema in den Medien – Jetzt Kunden proaktiv beraten – Aufmerksamkeitsstarke Initiative der Deutschen Seniorenliga – DSL verteilt 150.000 Aufklärungsbroschüren – Energie- und nährstoffreiche Trinknahrung gleicht Defizite aus und beugt Mangelerscheinungen vor

mehr

04.05.2005

Jetzt handeln: Leitfaden zur Mangelernährung im Alter

827_4_PN-05-05_01_Leitfaden_DSL1

Broschüre zur Mangelernährung für Angehörige und Fachleute – Alarmsignale und Gegenmaßnahmen werden verständlich erklärt  – Tipps und wichtige Kontaktadressen – Herausgeber ist die Deutsche Seniorenliga e.V. in Kooperation mit Pfrimmer Nutricia

mehr

04.05.2005

Jetzt handeln: Leitfaden zur Mangelernährung im Alter

827_4_PN-05-05_01_Leitfaden_DSL

Broschüre zur Mangelernährung für Angehörige und Fachleute – Alarmsignale und Gegenmaßnahmen werden verständlich erklärt – Tipps und wichtige Kontaktadressen – Herausgeber ist die Deutsche Seniorenliga e.V. in Kooperation mit Pfrimmer Nutricia

mehr

Careline

Für Ihre Fragen rund um das Thema Medizinische Ernährung steht Ihnen das Beratungsteam der Nutricia Careline gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr unter der nachfolgenden Telefonnummer.

0800 / 688 742 42

Produktfinder

Nach Indikation

Nutricia International
Hier gelangen Sie zu der Website von Nutricia Metabolics.

© 2011 Nutricia GmbH, Allee am Röthelheimpark 11, D- 91052 Erlangen, Tel: +49 (0) 9131- 7782 - 0, Fax: +49 (0) 9131- 7782 - 10 | Datenschutz | Impressum